PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : yo



congo
25.02.2012, 12:00
yo,

erste änderungen sind nun abgeschlossen und ich hoffe, dass jeder ohne probleme ins forum kommt.

die anmeldungen öffnen wir ab montag oder dienstag, da wir noch einiges checken müssen.

die kollegen haben am 01.02.12 mit der umstellung begonnen, somit ist alles auf den 01.02.12 zurückversetzt, aber das ist nicht so schlimm.

wir hatten eine einige probleme, die wir nach und nach lösen wollten, ohne irgendwas im schnellschussverfahren abzuschließen, sodass es nichts bringt.

ich weiß, viele dachten oder denken, das forum wird nichts mehr. ich persönlich mache mir nichts aus diesen aussagen.

die jungs und mädels um gigo, timur, dallas, bwana, nemesis, kuba und so weiter, sind immer noch gerne hier. wir haben 2012 und einiges ändert sich. es ist nicht mehr 2004, 2005 oder 2006. es gibt twitter, facebook und den ganzen kram.

vor 2 jahren ungefähr habe ich mit bushido gesprochen und meinte zu ihm. erstell dir einen twitter account, dann bauen wir den auf und können den nebenbei immer gut nutzen. so ist es auch gekommen. ob das jetzt der grund ist, warum im forum weniger los war, neben der problematik, dass einige nicht aufs forum zugreifen konnten, das kann sein, muss aber nicht. viel mehr ist es mir latte.

wir haben soviel erreicht. wenn hier viele user reingucken ist es gut, wenn es weniger sind, ist es auch gut. hauptsache die üblichen bekannten sind da, mit den man sich austauschen kann und das mein ich ernst.

die meisten wissen nicht, wie groß der einfluss des forums ist. die medien gucken hier rein. teilweise wurde ich in der presse zitiert, auch wenn es so hingestellt wurde, bushido hätte es gesagt. ziemlich viele crazy dinge kommen dazu, die ich nicht verraten kann.

wir sind so groß geworden. mit "wir" mein ich bushido und uns. denn es war immer so, dass wir immer gemeinsam unser ding gemacht haben. bushido war immer derjenige der sich am meisten in seinem forum hat blicken lassen und kontakt zu fans hat.

es gibt soviele rapper mittlerweile, aber wer ist so groß wie bushido? es gibt nur ganz wenige die in der öffentlichen wahrnehmung groß sind, der rest sind kleine fische.

ihr könnt euch nicht vorstellen wie groß der hass mittlerweile ist. wieviele hack attacken es gab. diese probleme haben andere nicht, weil sie nicht so groß sind. foum und künstler.

wir haben hier dem forum immer soviel gegeben. ihr wurdet immer über trends auf dem laufenden gehalten. wir haben uns immer was einfallen lassen um spannung bei einem release aufzubauen. wir waren 2006 die ersten mit einer limited edition im hip hop bereich. 2008 gab es dann hmp mit einem t-shirt.

alles wurde kopiert. zwar nicht so gut, wie bei uns, aber es wird alles kopiert. trends werden gepostet. plötzlich macht jeder eine limited version mit einem
t-shirt, laaaangweilig.

aber so ist es nunmal, gutes wird immer kopiert.

vieles ist auch unwichtiger als früher geworden. ich weiß was zu tun, ist, wenn bushido ein album rausbringt. aber es ist kein druck mehr bei mir vorhanden, was nicht bedeutet, ich würde mir keine mühe mehr geben. in der beziehung hat sich nichts geändert. mir geht es darum, dass die fans sich unbefangen auf ein album freuen können, das ist das wichtigste. wenn man will, dass es danach noch eins gibt, muss der erfolg passen. das habe ich immer gesagt und ist auch logisch.

mir ist es zum beispiel auch echt latte ob es wie früher immer neue signaturen gibt. checker, kuba, lostsoul, timur und ander werden auch älter und haben auch mehr zu tun. man kann sie nicht kritisieren, dass mittlerweile kaum zeit vorhanden ist. das ist völlig normal. wenn die 3,4,5,6 leute irgendwann wieder lust haben, dann werden sie wieder was machen. so denke ich auch in vielen anderen dingen.

wenn ihr gerne im forum seid, dann habt ein wenig ablenkung hier, alles andere ist nebensächlich.

congo
28.02.2012, 20:47
die anmeldungen sind wieder freigeschaltet, wenn man sich anmelden möchte.

congo
05.03.2012, 15:38
yo,

sowas ist mir persönlich auch immer wichtig.


schön zu sehen, dass gerade die älteren user hier so unglaublich gut supporten... macht mich wirklich sehr stolz... danke

einige, die die jahre 2005 bis 2010 mitgemacht haben sind immer noch dabei. für diese leute mach ich das hier noch, nebem dem bushido faktor, für den ich das auch mache. alles andere ist zweitrangig.

ich persönlich habe mich hier damals nicht angemldet weil ich fan von den rappern war, die bei ersguterjunge gesignt waren. ich habe von anfang an bushido gehört und gehöre nicht zu denjenigen die irgendwann von zug zu zug springen. das hat sich bis heute nicht geändert.

es ist schön, teilweise auch wichtig, dass zwischendrin was anderes released wird. aber nichts kann für mich ein bushido solo album ersetzen.

das ist wie im fussball. wenn interessante teams spielen, guckt man sich das mal an. aber wenn barca spielt, dann ist das nicht mit anderen spielen zu vergleichen. da ist die freude darauf bei mir eine ganz andere.

ich kann und will kein fan-dasein vorspielen. ich bin kein bayern fan, ich bin auch kein manu fan und auch kein atletic bilbao fan, obwohl ich letztere mag. ich bin ein cule im herzen, bei mir gibts im herzen nur barca.

mir ist auch scheissegal, ob das gut ist. ich bin so, es gibt nur barca, es gibt nur eine freundin, die ich an meiner seite habe und haben will und es gibt in punkto einsatz, was hip hop betrifft, auch nur bushido. das hat auch nichts mit kay zu tun, über ihn rede ich gerade nicht. ich will nur mal klar stellen, wie ich ticke.

ich würde auch unter keinen umständen jemanden um ein autogramm fragen, bis auf jemanden von barca :lol: ich kann mit dieser ganzen promi geilheit nichts anfangen. ok, muhammad ali würde ich auch fragen, aber das wars dann auch.

jetzt bin ich vom thema abgekommen.

warum tue ich das hier nur noch für die alten user? weil die es verdient haben, wenn sie immer noch ins forum kommen, dass man sie informiert, man ehrlich zu ihnen ist und ihnen manchmal für das, was sie bushido, diesem label und mir gegeben haben, auch etwas zurück gibt.

sie wissen, ein echo würde einiges leichter machen. aber auch wenn es keine garantie auf keinen gewinn gibt, setzen sie sich immer noch ein und supporten seit so langer zeit, auch weil man weiß, dadurch könnte bushido noch weiter machen.

ich will dann zumindest den leuten hier ein ordentliches forum zum informieren bieten und wenn wir dann noch was releasen, eine gute show bieten, wie in all den letzten jahren zuvor.

wisst ihr, viele reden immer alles schlecht. was ich wieder gelesen habe, die beats aus amerika hätte sich bushido spären können und all so ein quark. das ist so ein quatsch, weil als wir vom release standen waren so viele heiß drauf. was premo, arab muzik, heatmakerz und swizz abgeliefert haben, hat man zuvor auf deutschen solo releases nicht gehört. auch ein booba, xavier naidoo, karel gott, cassandra steen etc. features kommen nicht von ungefähr.

vorallem hat bushido sich die beats aus amerika gepickt weil er das feiert. weil er sein leben lang premo gut fand und arab muzik und die anderen fand er vom style her cool. aber wenn er das aus liebe zur musik, aus seinem eignen wunsch herraus macht, dann schreiben leute, es hätte sich nicht gelohnt. später erzählen sie dann, er macht musik nur wegen der kohle. diese hip hop welt ist einfach nicht normal.

wir hatten soviele schöne momente und die haben wir zelebriert und wenn noch was kommen sollte, dann muss das so weiter gehen. mit der art von bushido und mit der art von mir, wie wir das aufziehen. ich habe kein bock, dass ein bushido solo so aufgezogen wird wie es diese massiv army oder kay one army idioten tun.

irgendwann hören wir auf, aber wenn, dann mit stil, mit einem knall, mit ordnung und einer guten show. geleitet, von leuten die ahnung von dem haben, was sie tun.

nur das zählt für mich, nicht ob hier 500 user gleichzeitig online sind oder nur 20. es soll erstmal jemand nachmachen, sowas solange durchzuziehen.

zum abschluss noch eine sache.

zwischen der alpa pistole und bushido gibt es riesige unterschiede. beide haben aber platten. der eine goldene und der andere eine auf dem kopf. mehr muss man zu diesem loser nicht sagen.

ich bin selber ausländer und für solche wie die alpa pistole muss man sich schämen. ein dummschwätzer vor dem herren. was der immer redet, ich bin real, ich bin krass, ich bin dies und jenes. ich sag dir mal das entscheidene, du bist dumm.

congo
17.09.2012, 22:50
yo,

als heute nachmittag diese blogger aufmerksamkeit brauchten, habe ich im AMYF album thread kurz stellung bezogen und die sache klar gestellt. ich habe kurz diesen massiv erwähnt, weil von denen damals erzählt wurde, uns würde es nicht mehr geben. es hatte somit keinen besonderen grund, ihn zu erwähnen. es war nur passend.

jetzt kommt er wohl nicht darauf klar und hat mich "angegriffen" uuhhh.

ich sei eine marionette. hänge den ganzen tag am rechner bla bla bla, immer das selbe hater gelaber halt.

nichts was mich groß stören würde, bis auf die sache, ich würde zu jedem album von uns rapper angreifen. zum einen ist das bullshit, weil ich längst einen neuen post gegen kay und seine dumme army fertig habe und ihn aber nicht in unserer promophase posten möchte und zum anderen, ich habe die leute in den meisten fällen in ruhe gelassen, wenn sie während ihrer promo über uns geredet haben, siehe möhrenflüsterer usw.

wenn man schon angreift, dann ehrlich. aber gut, ist halt nicht jedermanns sache.

rap fans sind relativ leicht gestrickt. hat jemand riesen erfolg, wird er gehasst. wenn ihnen irgendwann jemand leid tut (so wie massiv) dann heißt es am ende immer, massiv ist eigentlich ein ganz netter bla bla bla. die leute haben mittlerweile mitleid, nichts anderes als das. der hat soviel gemacht, seine jordan schuhe verkauft, sein auto, dreht dafür videos und der durchbruch klappt nicht. deswegen haben sie mitleid. es ist wirklich so, da muss man kein genie sein, um das zu erkennen. nach all den jahren, wo sie ihn belächelt haben, sie ihn gehatet haben, plötzlich ist er ein lieber netter kerl.

der typ wurde von seinem damaligen forum so krass unterstützt, aber sie haben nichts erreicht. sie wollten den goldenen bravo otto, den echo, den comet und immer wieder wurde es nichts. dann waren sie mal auf platz 1 bei den hiphop.de awards und den juice awards. als es dann ein jahr später, selbst bei diesen billigen voting awards nur noch zu platz 2 reichte, ist er völlig ausgerastet und totat respektlos seinen fans gegenüber geworden.

http://www.rappers.in/thread.php?threadid=212547&sid=f2ac2ef5d3a8aaeb3e60fdbec67a0b9f

statt froh zu sein, dass es leute gibt, die überhaupt was für ihn tun, scheisst er sie noch zusammen.

aber ja, er ist ein total netter, natürlich.

es ist auch scheissegal, sein problem und dumm für seine wenigen fans.

letztens meinte er in einem interview, er hat explosionen in hip hop videos erfunden. er spielte auf die explosion in "so mach ich es" an. der typ ist so durch. der hat was hip hop betrifft, absolut gar nichts erfunden. als electro ghetto und endgegner erschienen sind (explosionen), war der in pirmasens und hat auf dem spielplatz gespielt. aber ja, er hat exlosionen in hip hop videos erfunden.

auch das ist mir in letzter konsequenz scheissegal. mit dem angriff auf mich, wollte er promo haben, weil er genau weiß, es läuft nicht besonders.

ok massiv, hier haste deine promo.


http://www.youtube.com/watch?v=boSXCnLn4CI

jedes label will mich, jedes label. sag mir ein label, das mich nicht will ( 2 mal wiederholt) :lol:

nun zum widerspruch. jedes label was mich nicht will, ist doch nur böse und neidisch auf mich. :lol:

wenn ihn doch jedes label will, wie kann dann auch nur ein label böse und neidisch auf ihn sein? :lol:

ich verstehe das alles nicht. widerspruch über widerspruch.

massiv ist ein typ, wenn der mal eine idee hat, dann kann man sich sicher sein, es geht in die hose. im grunde sind alle seine ideen in die hose gegangen. wenn man sich mit ihm umgibt, geht es auch in die hose. guckt euch den boxer manuel charr an. einlaufmusik von massiv, zack geht er k.o. es gibt menschen, die ziehen misserfolg förmlich an. massiv ist so einer.

und dann haben die rap fans wieder mitleid. es ist immer das selbe.

und jetzt verpiss dich und erzähl über mich was du willst.

ein post reicht für so einen trottel. fakten die ich aufzähle sprechen zudem für sich.

ps: hast halt pech, keinen congo zu haben, der weiß, wie das alles läuft. sei nicht traurig.