Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 2223

Thema: Eck del Futbol'inho

Hybrid-Darstellung

  1. #1

    Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    1.455

    Eck del Futbol'inho

    visca liverpool , visca gala, visca bvb, visca barca,

    visca dani-boy und alle alten eck del futbol'inho poster

    lächerlich
    ich finde es einfach nur lächerlich wie der fußball den barca spielt in höchsten tönen gelobt wird. im copa finale war es doch offensichtlich. jeder der fußball sachverstand hat wir d doch wohl gesehen dass es brotlose kunst was barca gezeigt hat...ja klar hatten sie viel merh ballbesitz als real, haben aber nur zwei echte chancen rausgespielt und das ist zu wenig...
    von neutraler am 27.04. 2011

    Barca?
    So langsam gehen mir diese übertriebenen Lobhudelein bei Barca auf den Keks. Guardiola ernet auch nur die Früchte seiner Vorgänger (Rejkaard), den rwas neues kam nicht. Und einen Villa nun als Entdeckung zu bezeichnen, paßt auch nicht. Mit Barca würden auch Funkel und Neuruher erfolgreich sein. Einem Mourinho muß doch keiner mehr was von Erfolgen erzählen. Landesmeisterschaften, UEFA-Cup-Siege, CL-Siege, Pokalsiege usw. Barca hat seit 2000 gerade mal 150 Mio weniger für Spieler ausgegen als Rea
    von Chopper am 27.04. 2011

    Pep
    Pep ohne Pepp. Guardiola ist für mich austauschbar. Jeder 3. Liga Trainer könnte Barcelona trainieren und zu Triumphen führen. Eine intakte Mannschaft kann jeder zum Erfolg bringen. Also Pep bevor man sich über Ikonen dieses Sports beschwert, sollte man erstmal mit anderen Mannschaft ungefähr den gleichen Erfolg einholen wie ein Mourinho. Solange das nicht der Fall ist. In der Ruhe liegt die Kraft !
    von Bob am 27.04. 2011

  2. #2

    Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    1.455
    ich möchte hier mal paar sätze sagen,

    mich nervt langsam die Ahnungslosikgeit die in Deutschland anscheinend zum guten Jornalismus dazu gehört. Es ist doch kein Wunder das der deutsche Spieler, Jornaliste und Mannschaften in Europa teilweise nur noch belächelt werden. Glaubt ihr ernsthaft, dass vor dieser Saison ein Spanier Mesut Özil kannte? Deutsche Spieler werden so extrem hoch gelobt und die Mannschaft für die sie spielen ist oftmals die beste der Welt und alles ist gut zu sprechen.

    Ich hab kein problem damit wenn sich leute mit Fußball nicht auskennen, aber dann sollten sie es doch unterlassen so zu tun als hätte man Ahnung. Ich geh auch nicht zu meiner Mutter und erklär ihr wie man Lahmacun macht. Ich schau in letzter Zeit ungern hier rein weil alles nur noch vollgemüllt wird, ich hab es vorhin thom gesagt und auch congo, es nervt langsam hier reinzuschauen und Beiträge zu lesen denen einfach nur der Sinn fehlt.
    Ich diskutiere auch unheimlich gerne hier, aber doch nicht mit jemanden der keine oder der sein Wissen von Sport1.de hat ?! Ich erwarte einfach nur etwas mehr Respekt gegenüber Mannschafte wie Barcelona oder Liverpool, die eine tradition haben und nur weil zwei DFB Spieler im Trikot von Real auflaufen, sind weder sie die Besten noch die Mannschaft.

    Der Hass der meisten leuten besteht aus dem Neid der gegen Barca zunimmt.

    Neid ist die größte Anerkennung von Erfolg,

    das wissen die Spieler und auch der Trainier, deshalb hört man nie ein Wort von den Jungs.

    Mein Respekt und möge der Fußballgott heute die Mannschaft segnen die den Fußball spielt und spielen will.

  3. #3

    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    2.254
    mourinho ist sowas von ekelhaft,auch wenn das jetzt krass klingt,klar gehören psychospiele dazu,aber dieser mann hat vor nix und niemanden respekt

    ich hoffe so sehr,das barca heute mit nem sieg heim fährt,obwohl man das bei den handballern aus madrid nie so wissen kann

  4. #4

    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    263
    Sie haben die Medien vielleicht auf ihrer Seite,sie haben vielleicht einen größeren Kader und mehr Alternativen...sie spielen zu Hause und das ganze Stadion wird gegen uns sein...wir haben verletzte,ja das stimmt...aber Real Madrid wird niemals verstehen was der Classico für einen Katalanen bedeutet...diese Söldner Truppe von Real hat nicht die Liebe zum Spiel...und das wichtigste...sie haben nicht unser Herz...Visca el Barca!!!...das sind die Spiele in denen Legenden geboren werden!!!

  5. #5

    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.979
    Hatte eigentlich nur auf ein Auswärtstor gehofft. Messi natürlich wieder unfassbar aber Xavi war heute für mich DER Spieler. Freut mich auch sehr für Ibo

  6. #6

    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    2.254
    grad ausm stadion zurück

    tolles feeling,klose den grobmotoriker live zuzusehn

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    1.796
    Heute wieder bei barca Milito 2:1 gleiche Höhe, den Elfmeter kann ich leider nix zu sagen weil ich ausgerechnet da nicht im Zimmer war und der grad antrat zum schuss als ich wieder da war, hab eh ncihts wirklich was mitbekommen, leider.

    Congo, Dortmund Barca in der CL kommende Saison, wär das was? Ich meine für Dortmund isses nur gut, sie können lernen. Für euch wäre sicherlich Dortmund mal interessant, gabs mit den aktuellen schon älteren Spielern im Kader zudem noch nicht. Wär das was?


    Ich würde auf jeden versuch als Einwohner aus dem Ruhrgebiet Karten zu bekommen.

  8. #8

    Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    2.839
    das spiel heute hat mich geärgert.

    es wurden einige geschohnt, was auch gut ist. aber wie das alles los ging, sehr ärgerlich.

    zuerst foult tamudo der espanyol idiot montoya, der für dani alves spielte. 20 jahre, eine gute hoffnung, wird in der 12. minute von hinten umgetreten und fällt auf die schulter, wahrscheinlich saison aus.

    dani alves musste somit doch spielen. dann haben wir das 1:0 gemacht, irgendwann waren wir zu fahrlässig 1:1. dann schiesst milito ein reguläres tor zum 2:1, wird wegen abseits, was deutlich gleiche höhe war nicht gegeben. dabei verletzte er sich, könnte auch das saison aus für milito bedeuten. 5 minuten später ein berechtigter elfmeter, zum 2:1 gegen uns.

    milito ist wichtig für uns, allein das wir erfahrung auf der bank haben für den notfall. nun fällt er wahrscheinlich aus, und montoya auch noch. auch er hätte helfen können, dass dani alves mal pausieren kann, sonst kann ihn ja keiner vertreten. adriano kann rechts spielen ist verletzt. puyol kann auch als rv und lv aushelfen, muss aber iv spielen, da ausser pique und ihm keiner zur verfügung steht, neben dem 20 jährigen fontas.

    alles ziemlich scheisse, hätte auch gerne den einen punkt gehabt, um aus eigner kraft kommendes wochenende im derby meister werden zu können. das ärgert einen noch mehr.

    erinnere mich noch gut an 2007. wir kassieren durch tamudo in der 89. minute das 2:2 zuhause gegen espanyol, und real kriegt einen elfmeter in der 90. minute gegen saragossa, auch zum 2:2. real wurde meister mit der selben punktzahl und 19 toren weniger.

    2001/2002 flogen wir gegen real im champions league halbfinale raus, und wie ein kollege sagte, wir hätten innerhalb einer woche beide negativ erlebnisse heilen können, und zwar aus eigner kraft, das ärgert mich auch.

    bezüglich dortmund in der champions league. wär schön, wegen der entfernung. würde mir auch tickets besorgen. aber man weiß nicht wie es kommt. ich weiß das wir immer noch was anderes sind als dortmund, und das wird sich auch kaum ändern. aber das bedeutet nicht, dass uns dortmund auswärts nicht schlagen kann. wenn dortmund so spielt, wie diese saison, ist alles drin. keine mannschaft der welt ist unschlagbar, das würde ich auch nicht über uns sagen. wir haben diese saison auch 6 pflichtspiele verloren, in 3 verschiedenen wettbewerben, und die waren zum großteil nicht besser als dortmund. nur wir haben auch gegen einige teams gewonnen, die nicht schlechter als dortmund sind. was ich sagen will, es wär ein schönes erlebnis, und man könnte sich auf ein gutes spiel freuen.

  9. #9

    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.979
    Zitat Zitat von congo Beitrag anzeigen
    wir haben diese saison auch 6 pflichtspiele verloren, in 3 verschiedenen wettbewerben, und die waren zum großteil nicht besser als dortmund.
    und puyol war kein einziges mal im kader...

  10. #10

    Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    2.839
    das wird auch der knackpunkt der saison. wir haben einige verletzte, aus der stammelf zwar nur einen, mit abidal, aber die anderen sind wichtige stützen von der bank. deshalb wird puyol der knackpunkt sein, wenn er gesund bleibt, können wir um titel mitspielen.

    Wenn Spanien..
    mal aufhören würde, so massive Schulden zu machen und die Vereine dort ähnlich wirtschaften müssten wie in Deutschland (ohne Steuerfreifahrtscheine wie sie Real und Barca zum Beispiel kriegen), wäre der Unterschied nicht so groß. Aber in Spanien geben selbst Clubs auf Platz 5-15 50-60 Mio pro Saison für neue Spieler aus. Man stelle sich das mal in Deutschland vor..
    von Gupluz

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •