yo leute,

ich kann mich leider mit dem forum nicht mehr identifizieren.

für die loyalen, ehrlichen und korrekten tut es mir leid, aber ich muss für mich auch konsequenzen ziehen.

ich habe mir nie irgendwas eingebildet und wusste immer was sache ist. trotzdem tut es weh gewisse dinge zu erleben.

ich bin kein bastard wie fler, eko oder kay. ein negatives wort über Bushido wird es von mir nicht zu hören geben, erst recht keine hinterhältigen aktionen wie kay sie gerade ausübt.

ich hätte mir zwar gewünscht, dass ich einen schöneren abgang haben werde, aber ich konnte mich bei dieser heuchlerischen fan abzocke nicht halten. manchmal ist Bushido zu gut und sieht einiges nicht, aber er ist ein erwachsener mann.

ich kann nur sagen, ich stehe zu allem was ich gepostet habe. leider kommen noch viel schlimmere dinge auf euch zu und bevor ich völlig ausraste, gehe ich lieber.

lasst euch nicht ärgern von Leuten die irgendwas negatives über mich schreiben. die haben keine ahnung und wären die ersten, die mir den popo küssen würden, wenn sie hip hop aus meiner sicht sehen könnten.

ich kann mich nicht löschen, da mein account vorm löschen geschützt ist. ich werde mein passwort mit irgendwelchen buchstaben ändern und dann komme ich nicht mehr rein.

ich hoffe, die countdown idee hat euch gefallen. lebt wohl, macht was aus euch.

ps: alles was Kay abzieht und abgezogen hat, ist mit die mieseste tour die ich je erlebt habe. lasst euch nicht beeinflussen, wenn jemand versucht zu erzählen, congo hat Bushido auch verlassen usw. Bushido ist ein guter.